2. Charity Auktion am 24.11.2017

2. Artists for Kids Charity Auktion am 24.11.2017

Nach dem großen Erfolg unserer 1. Benefizauktion im vergangenen Jahr, heißt es am 24. November erneut „Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten - verkauft!“ und gleichzeitig Gutes tun! 

Dank der großen Unterstützung der Galerie Hegemann, dürfen wir uns über zahlreiche neu dazu gewonnene Künstlerinnen und Künstler, Galerien und Sammler freuen, die uns eine Fotografie, eine Skulptur oder ein Gemälde für den guten Zweck gestiftet haben und somit Teil unserer 2. Benefizauktion geworden sind. Aber auch unsere langjährigen Unterstützer konnten wir wieder dafür gewinnen, uns eines ihrer kostbaren Werke zur Versteigerung zur Verfügung zu stellen.
Der Erlös der Benefizauktion geht zu 100 % an ARTISTS FOR KIDS.

Das Ergebnis sind 21 fantastische Lose, u.a. Werke von Jörg Döring, Mike Meyer, Thomas Marufke, Cubri, JanLeonardo, Gerald Moroder, Ottmar Hörl, Kiddy Citny, Gerhard Ludwig, George Finley, Michael Pickl, Sylke von Gaza sowie zwei Übernachtungen im Hotel Zur Tenne in Kitzbühel, die am 24. November um 19 Uhr durch Dr. Rupert Keim (Auktionshaus Karl & Faber), im Anschluss an einen Moet & Chandon Champagner Empfang, versteigert werden. Ein weiteres Highlight wird der geheimnisvolle Stereogesang der Flüsterschwestern sein, der die Gäste durch den Abend begleitet…

Die Auktionsbroschüre zu den jeweiligen Werken und Versteigerungsgegenständen können Sie hier einsehen.
Bieten Sie also schon vorab kräftig mit und sichern Sie sich eines der tollen Versteigerungslose. Das Bieterformular finden Sie hier.

Die Kunstwerke können vorab in der Galerie Hegemann am Donnerstag, den 23.11. von 11.00 bis 19.00 Uhr und Freitag, den 24.11.2017 von 11.00 - 16.00 Uhr besichtigt werden.

Unser besonderer Dank gilt unseren treuen Unterstützern Holger Hegemann und Anja Jahns für die Organisation, die Räumlichkeiten und den Kontakt zu den Künstlerinnen und Künstlern, den zahlreichen Stiftern, die die Auktion überhaupt erst ermöglichen, unseren großzügigen Sponsoren sowie unserem Auktionator Dr. Rupert Keim.